" alt="" />
Sie sind hier: dein-gasgrill.de

dein-gasgrill.de

Gasgrill - grillen auf höchstem Niveau

Die Anzahl derer, die sich für einen Gasgrill entscheiden wächst stetig. Während im privaten Bereich oftmals Kohlegrills benutzt werden, setzen die Profis in der Gastronomie schon länger auf grillen mit Gas. Die Vorteile liegen auch klar auf der Hand: Im Gegensatz zum Kohlegrillen muss man beim Gasgrill nicht lange auf die Flamme warten; mit Zündenheiten ausgestattet kann man quasi sofort durchstarten und das Grillgut auf den Rost legen.
Darüber hinaus lässt sich die Flamme und somit die Hitze besser regeln, was gerade auch für unerfahrene Griller von Vorteil sein kann. Die Rauchentwicklung ist ebenfalls deutlich geringer beim grillen mit Gas und das anschließende entsorgen von Asche entfällt ebenfalls.
Im übrigen: Die Gefahr von Grillunfällen ist mit dem Gas Grill deutlich reduziert.

Gasgrill also klar besser?

Das kann man so sicher nicht sagen, denn viele vermissen beim Gasgrillen den traditionellen "Rauchgeschmack" durch die Holzkohle. Darüber hinaus sind die Gasgrills weniger mobil, sodaß sie ungeeignet, zumindest unpraktikabel sind für den spontanen BBQ - Einsatz im "grünen" und beim campen.
Auch bei der Reinigung gibt es einige Dinge zu beachten, denn wenn z.B. Fett auf den Lavastein tropft ist dies mitunter nur schwer wieder sauber zu bekommen.
Nicht zuletzt sind Gasgrills aufgrund ihrer Technik in der Anschaffung teurer. Gleiches gilt beim Brennmaterial, dem Gas. Eben wegen der aufwändigen Technik sind diese natürlich auch anfälliger für Störungen oder Defekte.